© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem 2013
Aktuelles aus unserer Gemeinde gibt es auch auf Facebook! Klicke auf das Facebook-Logo!
Aktuelles Unterstützung der Flutopfer in Westdeutschland mehr…… Medizinhilfe Ukraine  mehr…… Gottesdienste mehr…… Neues aus Nigeria und Spendenaufruf mehr….. Neu auf unserer Homepage Unser Glockengeläut mehr Was macht wer in Zeiten von Corona mehr…… Spendenprojekt „Licht“ mehr…… Brot für die Welt und Corona mehr
Ende Juni ist es wieder so weit: Die Kirchen Kassels sind einen ganzen Abend lang geöffnet und bieten ein vielfältiges Programm. Sie können es herunter laden unter www.nachtderkirchenkassel.de Unsere Kirche ist von 18 bis 23 Uhr geöffnet. Sie können die Ausstellung „Das Antlitz der Natur“ mit Gemälden von Carola Justo ansehen und hoffentlich den einen oder anderen Bekannten treffen! „Das Antlitz der Natur“ Ausstellung mit Gemälden von Carola Justo Zum vierten Mal stellt die Malerin Carola Justo ihre Werke in der Dreifaltigkeitskirche aus. Diesmal lautet der Ausstellungstitel „Das Antlitz der Natur“. Antlitz ist das, was einem entgegenschaut: das Gesicht. Die Natur hat ein Gesicht, von dem es heißt, dass sich Gottes Antlitz darin spiegelt. Wir blicken es an, und es blickt zurück und sagt uns etwas. Carola Justos Bilder zeigen in einem symbolistischen und oft reduzierten Stil Naturszenen, die keine Abbildungen realer Landschaften, sondern Ausdruck innerer Landschaften sind. In diesen inneren Landschaften kommen auch Menschen und Tiere sowie abstrakte Gebilde vor. Es geht der Malerin darum, mit ihren Bildern die Betrachter zu berühren, sie in eine innere Harmonie zu versetzen und durch das eine oder andere Bild Gefühle von Andacht zu bewirken, gemäß dem Wort von Ralph Waldo Emerson: „Das Antlitz der Natur ist ein Ausdruck der Andacht… Der glücklichste Mensch ist derjenige, der von der Natur Verehrung lernt.“ Ausstellungseröffnung: Pfingstmontag, 6.6., im Gottesdienst um 10 Uhr Besichtigungszeiten: · freitags 16–18 Uhr · samstags 15–17 Uhr · sonntags nach dem Gottesdienst · Und am 24.6. während der Nacht der offenen Kirchen Hinweise zum Gottesdienstbesuch Für die Gottesdienste müssen sie sich nicht vorher anmelden. Sie müssen auch während des Gottesdienstes keine Maske mehr tragen, aber wir bitten Sie die Abstände zu anderen Gottesdienstbesuchern einzuhalten. Natürlich können Sie zum eignen Schutz auch weiterhin die Maske tragen. Bitte lassen Sie sich impfen um sich und andere zu schützen. Auch ein Selbsttest  vor dem Gottesdienst hilft Infektionen zu vermeiden.. Die Gottesdienste dauern zur Zeit etwa 30-45 Minuten. Gemeinsames Singen ist nun auch wieder ohne Maske möglich. Weiterhin  haben wir zur Zeit in vielen Gottesdiensten Solistinnen und Solisten zu Gast. Endlich wieder Kirchen-Café! Haben Sie auch die Kommunikation nach dem Gottesdienst bei einer Tasse Kaffee in den letzten zwei Jahren vermisst? Vielen geht es so. Darum wollen wir ab Mai nach unseren Gottesdiensten wieder Kaffee anbieten. Zuerst und bei gutem Wetter werden wir dies draußen vor der Kirche tun. Dazu werden wir Stehtische vor dem Foyer der Kirche aufstellen. Je nach Pandemielage und den Regeln, die gelten, versuchen wir kreativ mit der jeweiligen Situation umzugehen.
Hier geht es zu den Videos unserer „feel at home“ Gottesdienste:
Hier geht es zu den Predigten